Gedichte Online Lesen
Scriptaculum



Browsergrösse wird nicht unterstützt!
Glücksgedicht

Glücksgedicht

Gedicht vom Glück

Die Liebe ist kein Gegenstand,
den der Mensch im Schlaf erfand.
Obwohl man ihn nicht kaufen kann,
ist er beliebt bei Frau und Mann.

Der Liebe gilt des Menschen Sehnen,
und so gibt sie allen denen,
die Liebe gern verschenken,
eigenes Glück zu treuen Händen.

....die Geschichte vom Glück!

Autor: Milbradt 70187

Copyright


Glück und Liebe kann man nicht kaufen, beide sind umsonst! Wie kann das sein? Etwas so Begehrtes ist tatsächlich umsonst! Vielleicht kann man etwas Zufriedenheit kaufen, aber niemals Glück und Liebe. Aber Sie müssen für Ihr Glück etwas aktiv tun! Sie müssen es geben - wenn Sie mehr vom Glück zurück haben möchten. Davon handelt dieses Gedicht und es gibt die Antwort: Glück und Liebe geben - dann kehrt beides zu Ihnen zurück. Aber schauen Sie genau hin, wem Sie beides anvertrauen. Kommt Liebe und Glück zu Ihnen zurück? Wenn ja werden Sie glücklich. Und wenn nicht: Sofort die Beziehung beenden und so weit weg wie möglich. Sonst werden Sie das Gegenteil von Glück niemals los! Also kümmern Sie sich um Ihr Glück! In dem einem wie dem anderen Sinne. Viel Erfolg!