Gedichte Online Lesen
Scriptaculum



Browsergrösse wird nicht unterstützt!

Gedichte über Frauen

Diese lustigen Gedichte über Frauen sagen endlich die Wahrheit über Frauen, humorvoll, amüsant, witzig und als Satire. Sie finden hier alles was „Frau“ denkt, will und auch nicht will. Gedichte über Frauen zum Lachen und nachdenken, Gedichte über alles was die Frau bewegt, und was die Welt ihrer Emotionen und Gefühle ausmacht. Alle Gedichte über Frauen wurden von einem Mann geschrieben. Denn es heißt hier „Gedichte über Frauen“ und „Gedichte für Frauen“. Aber dennoch sind alle Gedichte über Frauen mit viel Respekt getextet. Wenn auch manches Klischee über Frauen bedient wird, so ist vieles neu und wird mit einer besonderen Sichtweise auf Frauen ausgedrückt. Die Gedichte sind poetische Worte über das, was Frauen so sympathisch macht und was Männer eigentlich mehr lieben sollten. Hat nicht alles einen tieferen Grund?

Lizenzfreie Fotos Frauen kostenlos

Bücher wurden verfasst, um mit dem Missverständnis zwischen Mann und Frau endlich aufzuräumen. Aber bitte: Welches Missverständnis? Denn eigentlich müssten wir den Umgang miteinander längst gemeinsam gelernt haben. Dieses Bild der drei Frauen zeigt bereits die drei Grazien in der Steinzeit. Und man sagt: Geändert hat sich nur die Kleidung! Eine tolle Story zum Bild finden Sie hier: Männer und Frauen

Frauen und Männer und warum seit der Steinzeit alles beim Alten blieb

„Männer und Frauen sind verschieden“ klingt es von allen Seiten. Wir sagen hier: Na und? Stimmt doch genau! Denn alle Unterschiede, die man sehen kann, setzen sich im Geiste fort. Und das wollen wir anerkennen. Mit diesen Gedichten über Frauen. Und wie in allen Gedichten über Frauen beschrieben, sind es gerade die kleinen Eigenarten, die alles so liebenswert und sexy machen. Aus dieser Sichtweise sind die Gedichte über Frauen die reine Verehrung für Frauen. Sie wissen, was sie wollen. Aber genau das wirkt auf uns Männer manchmal....“anders“. Dazu sei dieses als Erinnerung an uns Männer gesagt: Freuen Sie sich über die kleinen, liebenswerten Eigenarten der Damen. Liebe Männer, fördert es, geht mit euren Damen stundenlang zum Schuhkauf und genießt es. Nach dieser ersten Übung ist es für euch beim Friseur schon viel leichter, wenn die Entscheidung schier endlos lange dauert: Kurz oder lang? Oder wenn es um die neue Herbstmode geht und unsere Damen wünschen sich das Grün etwas Braun, das Rot dürfte etwas Gelb sein und überhaupt nehmen wir vielleicht etwas Blaues.   

Liebe Damen, lesen Sie die Gedichte über Frauen zum Vergnügen und zur Unterhaltung. Jedes Gedicht erzählt eine kleine Geschichte und wir garantieren: Sie werden sagen: „Stimmt genau – so ist Frau.“ Sie können die Gedichte über Frauen auch für Ihren Vortrag zum Thema über Frauen auswählen. Viel Freude wünschen wir an diesen neuen Erkenntnissen, die wir Ihnen hier als Gedichte über Frauen exklusiv und als Satire über Frauen präsentieren. Und bitte: Nehmen Sie alles mit Humor! Lesen Sie die kleine, ganz neue Geschichte über die drei Grazien, die es in der Kunst und Malerei seit tausend und einem Jahr gibt und die immer wieder die Phantasie über Frauen beflügelten.

Auch diese Themen passen zu mancher liebenswerten Eigenart der Frauen:  Liebe  Ich und die Welt   Glück    Sternzeichen    Schutzengel   Auto  und   Hochzeit. Und nicht zu vergessen: Der Froschkönig und in Verbindung zum Gedicht über den Friseur auf dieser Seite finden Sie hier tolle passende Gedichte über Frauen und den Besuch beim Top Friseur.

 


Spruch Schuhe und Frauen

Spruch Schuhe und Frauen

High Heels – hohe Literatur

Ein Schuh, der auf dieser Welt
der Dame sich zum Fuß gesellt,
ist mehr als Leder.
Das weiß doch jeder.

Was beim Auto tiefer gelegt,
bei Schuhen in die Höhe strebt.
Die Hüfte schwingt, der Gang gazellig,
da werden Männer gern gesellig.

Und in dessen Mann-Stamm-Hirn
kann man ihn schon denken hör`n:
„Wallung kommt von Welle,
die ist ja ne Gazelle“

Denn der Schuh trägt nicht allein
die Dame, mehr das Selbstbewusstsein.

Gedicht für die Frau und ihre Schuhe!

Text Nr.: 70403
Copyright
...mehr zum Gedicht

Dieses Gedicht über Frauen erklärt warum Frauen Schuhe so wichtig finden. Der tiefere Sinn ist uns doch instinktiv völlig klar: Schuhe sind ein perfektes Lockmittel für den Mann. Selbst wenn Sie, liebe Damen, immer wieder sagen: "Nein, Schuhe kaufe ich nur für mich," dann stimmt das sicher. Doch ihr Unterbewusstsein weiß mehr über Sie selbst als Sie wahr haben möchten. Und die Wahrheit ist: Männer mögen einfach Ihre tollen Schuhe, so hoch, so elegant und so sexy. Wenn so viele Schuhe nur nicht so teuer wären... Also liebe Männer: Gehen Sie mit zum Schuhkauf und genießen Sie es solange es geht! Und falls Sie irgendwo einmal über die Schuhe der Frauen sprechen oder eine Rede oder Vortrag halten, dann verwenden Sie dieses Gedicht über Frauen und ihre Schuhe. Diese Sprüche über Schuhe helfen wirklich! Reine Lebenserfahrung spiegelt sich darin. Es ist ein amüsantes, lustiges Gedicht das so viel offenbart. Ein Gedicht, das die Wahrheit spricht und das jeder sofort versteht!


Die drei Grazien

Die drei Grazien

Töchter des Zeus, ihr schönen drei,
ihr ward der Kunst nie einerlei.
Gemalt, in Marmor abgebildet,
die Phantasie stets Wege findet.

Und Marmor ist ein Material,
das euch glatt die Stimme stahl.
Und wer nicht viel zu sagen hat,
schreitet leichter mal zur Tat.

Also dachte sich die eine,
ich mach` dem Marmor Beine!
Entschwand mit sicherem Schritte,
sie war die in der Mitte, die Dritte.

Dieser Platz wird angenommen
von dem, der oft zu kurz gekommen.
Denn da, wo Lücke was verbindet,
ein anderer zum Ruhme findet.

Drei Grazien ganz anders

Text Nr.: 70454
Copyright
...mehr zum Gedicht

Die drei Grazien. Das sind Worte die sofort die Phantasie beflügeln. Grazie, graziös, anmutig: Sofort fallen uns dazu Begriffe ein, die uns eine Vorstellung von weiblicher Schönheit vermitteln. Ein Stoff, der geschaffen ist für Literatur und dieses Gedicht über Frauen und weibliche Schönheit und Anmut! Der historischen Überlieferung nach sind die drei Grazien die Töchter des Zeus, also göttlicher Abstammung. Damit steht für den Begriff der drei Grazien das Thema der Schönheit der Frauen ganz weit oben. Diese Schönheit und Anmut haben seit der Antike die Künstler, Maler und Bildhauer beflügelt die drei Grazien darzustellen. Der Wunsch, diese graziöse Schönheit auch sehen zu können, hat den drei Grazien zu Jahrhunderte währendem Ruhm verholfen und unzählige Kunstwerke entstehen lassen. Die Darstellungen der drei Grazien ist bis in unsere Zeit ein Maßstab für das Schönheitsideal der Frau. Die drei Grazien könnten selbst heute noch der Schönheitschirurgie als Vorbild dienen. Eine der ältesten Darstellungen der drei Grazien aus dem 1. Jh. vor Chr. findet sich am Aphrodite-Tempel. Alle weiteren berühmten Darstellungen sind von dieser alten Vorlage inspiriert, wie die drei Grazien von Raffael, die drei Grazien von Cranach oder die drei Grazien von Canova. Die Schönheit der drei Grazien verführt zur Nachahmung, wo immer es geht. Wer wäre nicht gerne an Stelle einer dieser Schönheiten? Stellen wir uns vor, eine der drei Grazien würde den Platz räumen. Was würde wohl passieren? Hier ein Gedicht, über Frauen das dieses Thema zur humorvollen Metapher nimmt für die Überlegung, was immer mit einem frei gewordenen Platz an berühmter Stelle geschieht. Genau, schon ist jemand da der sich geschickt in Szene setzt. Wie hier unsere etwas freche Weimaraner Hündin die sich bei erster Gelegenheit als eine der drei Grazien präsentierte.


Sei einfach Du

Sei einfach Du

Froschkönig gesucht!

Bist Du ein Prinz, als Frosch getarnt,
der kronelockend Frauen umgarnt?
Glaubst Du denn wirklich noch daran,
das macht uns Damen wirklich an?

Schau nur auf Deine kleine Krone,
kann sein, Du wärest schöner ohne!
Nimm sie doch ab und schau mich an,
ich will doch nur den reinen Mann!

Ich brauche keinen Prinz!

Text Nr.: 70401
Copyright
...mehr zum Gedicht

Es muss doch nicht der Froschkönig sein! Und können Sie ihm trauen? Ein Prinz ist es nach dem Kuss dann doch selten. Dieses Gedicht über Frauen sagt vielleicht die Wahrheit. Ist es das was sich Frauen wünschen und was sie wollen? Authentisch sein ist die Devise. Was Frauen wollen: Sei einfach Du!


Ein Gedicht über Frauen

Ein Gedicht über Frauen

Das Seelentief – der Friseur hilft!

Die Stimmung sich mal ändern muss,
deshalb will Dame heut´ Genuss
und entscheidet dann:
`Jetzt sind die Haare dran !`

Sie geht so gern zum Hair-Artist,
weil der Salon so vornehm ist.
Denn der Coiffeur ist nur
dem Wohlbefinden auf der Spur.

`Volumen. Volumen`, der Meister steigert
sich zum Künstler, ist begeistert.
Und beim Waschen dann
fängt der Genuss schon an.

Das Shampoo wirkt, die Finger kreisen,
die Phantasie geht jetzt auf Reisen.
Und dann träumt sie in der Traumwelt,
und genießt, wie schön der Schaum quillt.

Der Meister passt sodann
Frisur geschickt an Dame an.
Er schmeichelt sanft und softig
wissend, dass sie das nicht oft kriegt.

Im Seelentief ist dies Garant
für Wellness, die sie selten fand.
So ist dies die Therapie
für gute Stunden wie noch nie.

Die Frisur ist voll getroffen,
neue Welten stehen offen.
Das Selbstbewusstsein hat jetzt Ruhe:
`Gibt´s denn in der Nähe Schuhe ?`

Selbstbewusstsein für die Frau!

Text Nr.: 70402
Copyright
...mehr zum Gedicht

Geschichten die das Leben schreibt, so etwa kann man dieses Gedicht über Frauen verstehen. Es ist eine Satire über Frauen, über Wohlbefinden im Alltag und nicht zuletzt ein witziges Gedicht über Friseure und deren Aufgabe, den Damen der Welt Schönheit und Anerkennung zu geben. Dieses sympathische und humorvolle Gedicht über Frauen und für Frauen wurde aus Freude an der Story und zur Unterhaltung geschrieben. Aber auch als nette Anekdote und als Text für ein Jubiläum oder Geschäftseröffnung eines Friseursalons eignet sich dieses schöne Gedicht über Frauen. Niveauvolle Sprüche über Frauen und Männer mit Witz und Humor haben immer wieder Unterhaltungswert.


Das beste Gedicht über Frauen und Friseur, charmant vorgelesen in diesem Videoclip, sagt uns alles über Frauen und Männer und warum es die Damen so unbedingt zum Friseursalon zieht. Gute Unterhaltung! Die Frisur und das Selbstbewusstsein gehören einfach zusammen. Allein die Stimmung und das Ambiente in einem guten Friseursalon haben positiven Einfluss auf das Wohlbefinden. Sich einfach Zeit nehmen für gute Pflege, Kosmetik und feine Düfte. Warum das so gut funktioniert, erklärt unser Gedicht und die Geschichte, warum ein Besuch beim Coiffeur so sehr die Seele streichelt. Und erst danach: Die Haare wehen, die Seele ist ausgeglichen und sofort haben die Damen neue Ziele. Probieren Sie es aus, hier ist die Anleitung für einen schönen Tag im Friseursalon, Kosmetik und neue Energie für den Einkaufsbummel. Auch wir Männer lieben das! Schöne Haare stehen für Attraktivität, gepflegtes Auftreten und Glück in der Liebe. Auch wenn wir hier humorvoll über Frauen und Männer, Frisur und Friseur schreiben, eines bleibt nun mal Tatsache: die meisten Männer lieben lange Haare. Auch wenn es nicht ausgesprochen wurde. Schöne Haare sind ein Beitrag zu einer guten Beziehung.
Wie finde ich den Richtigen

Wie finde ich den Richtigen

Check-Liste zur Partnerwahl

Vielleicht hat der Gute
ja nicht alle Attribute,
die Frau sich ausgedacht,
bevor sie ihn anlacht.
Sucht sie einen guten Mann,
der das Glück bringen kann?

Oder ist sie auf der Piste
unterwegs mit Ab-Check-Liste?
Je länger diese Teufelserfindung,
um so schwerer wird die Bindung.

Partnerwahl wie? - Gedicht

Text Nr.: 70405
Copyright
...mehr zum Gedicht

Wie finde ich den Richtigen? Das Gedicht beschreibt einen häufig begangenen Fehler bei der Partnerwahl. Jed länger die Liste der genauen Vorstellungen ist, um so schwerer wird es! Lesen Sie dieses Gedicht! Mit kurzen Worten ist beschrieben, warum es nicht klappt, wenn die Check-Liste zu lang wird. Also bitte den Kopf frei machen für Neues und Überraschendes im Liebesleben. Die Gedichte über Frauen geben dazu amüsant und humorvoll neue Ideen für das Zusammenleben von Männern und Frauen. Oder die Gedichte beschreiben längst Bekanntes einfach nur mit neuen Worten zur Liebesbeziehung und dem Umgang miteinander.