vg Sich selbst finden

Sich selbst finden

Selbsterkenntnis

Ich und die Welt ist der Gedanke,
mit dem ich durch die Zeiten wanke.
Ich werd` nicht schlau, ich weiß es nicht,
ist das die Welt, bin ich das Licht?

Und wenn ich schlafe, gar nichts weiß,
macht mich kein Weltgedanke heiß.
Es ist nichts da, das ich fühlen kann.
Fing mal mit mir das Universum an?

Ist für den Gedanken am Ende der Zeit
auch das Universum für mich bereit?
Oder geht, schließe ich die Augen zu,
das Universum mit mir zur Ruh`?

Das wäre tröstlich und gut gemeint,
in Ruhe wär` ich mit der Welt vereint.
Vielleicht, man hat´s noch nicht gedacht,
wurde für jeden ein Universum gemacht?

Zu sich selbst finden!