Trennung Gedichte und Trennungsschmerz

Trennung-Gedichte-und-Trennungsschmerz.jpg

Die Trennung verarbeiten mit einem Gedicht? Wie altmodisch – oder doch eine gute Idee? Hier finden Sie neue und überraschende Ideen, als kurzer Spruch aber dennoch eine ganze Liebesgeschichte oder Tragödie der Liebe. Schöne Sprüche über die Trennung, auch das gibt es. Wenn für Sie die Trennung endgültig ist, dann können diese Trennung Gedichte mehr der Zerstreuung und Bestätigung dienen. Im Grunde sind es Gedichte und Sprüche zum traurigen Abschied von der Liebe, der Scheidung und zur Bewältigung der Trauer oder weil Sie wütend sind. Aber ein Trennungsgedicht kann auch an den ehemaligen Partner verschickt werden aus Wut über die Trennung, aus Trauer über die Trennung oder sehr gut auch aus Respekt vor der gemeinsam verbrachten Zeit. Das hat Stil und Niveau, selbst nach der Trennung. Und was hilft bei Trennungsschmerz? Am Anfang nach der Trennung müssen Sie sich neu orientieren und bevor Sie etwas entscheiden, geht es zunächst nur mit etwas Ablenkung von der Trennung und dieser Situation. Trennungsschmerz bei Männern führt oft zu spontanen Aktionen und dem Versuch, sich sofort in einer neuen Beziehung zu trösten. Trennungsschmerz bei Frauen geht oft in die andere Richtung: Rückzug, Traurigkeit und schon eher Gespräche mit der Freundin stehen im Vordergrund. Eine neue Beziehung nach Trennung wird einfacher, wenn etwas Zeit vergangen ist. Das Loslassen nach der Trennung ist sicher der entscheidende Moment für einen Neuanfang nach Trennung. Denn in der Trennung selbst verbirgt sich die Chance für einen Neustart der Liebe. Schöne Gedichte und kurze Sprüche die Sie als Trennung Gedichte verwenden können, je nach Situation, finden Sie noch hier:   Trennungssprüche    Liebeskummer Sprüche

 


vg Bitte vergiss mich

Bitte vergiss mich

Schluss mit lustig

So, nun sind wir an dem Punkt,
an dem rein gar nichts weiter funkt.
Schau ich unsere Zeit jetzt an,
war alles gut als es begann.
Und die guten unserer Zeiten
konnten Horizonte weiten.
Doch dann verging das Wir-Gefühl
und unsere Ziele wurden kühl.

Schluss jetzt!




vg Trennung überwinden

Trennung überwinden

Trennungsschmerz überwinden

Die dunkle Seite der Macht
hat diese Liebe zerkracht.
Jedes Jahr und Tag für Tag
haben wir die Liebe zernagt.
Wir wollten Alles und immer täglich,
der Alltag wurde unerträglich.

Wir haben nicht auf uns geachtet,
uns mit Arbeit überfrachtet.
Die Quittung hat man nun gesehen:
Wir können nicht gemeinsam gehen.
Wir haben nie die Liebe erneuert,
warum das Leben nie umgesteuert ?

Im neuen Leben dann
fängt es jeder anders an.
Und falls das für uns Beide stimmt,
kann es sein: Alte Liebe gewinnt !
Vielleicht kommt später die Zeit
um zu sagen: `Wir sind wieder bereit`.

Doch für´s erste werden wir nun,
vieles ohne den Anderen tun.

Trennungsgedicht




vg Der Morgen danach

Der Morgen danach

Liebe vorbei

Ich hatte dir so sehr vertraut,
ich will nur weg, der Morgen graut.
Dieses hier das sag` ich noch:
`Mit uns beiden, knick` das doch!
Du bist ein Sonder-Egoist,
einer, der die Seelen frisst.
Als Nimmersatt auf Liebestour
zerrinnt dein Glück der Lebensuhr.

Trennungsgedicht




vg Liebeskummer Gedicht

Liebeskummer Gedicht

Spruch gegen Liebeskummer

Was bist du nur für ein Geselle,
gut genug für auf die Schnelle.
Das hier will ich dir noch sagen
Du Kasperkopf für Lebensfragen:
Finde selbst zu der Idee,
ander`n tust du richtig weh`.




vg Ich liebe dich nicht mehr

Ich liebe dich nicht mehr

Genugtuung nach Trennung

Du warst mit mir in meiner Welt,
hast mich geliebt und auch gequält.
Nun bis du fort und das ist dumm.
Mein Universum ist jetzt stumm.
Bin weg in Lichtgeschwindigkeit;
Bei dir wird´s dunkel: Gerechtigkeit!

Kurzes Trennungsgedicht




vg Trennungsgedicht

Trennungsgedicht

Ich habe das Glück gesucht.
Ich liebte dich.

Ich habe dich geliebt
so wie´s das selten gibt!
Dann hab` ich dich verflucht
habe sinnlos nach Glück gesucht.
Und fand jetzt zur Erkenntnis,
ich glaube man nennt dies:
Trennung á la Card.
Für mich wird´s neue Lebensart.

Meine neue Zukunft!




vg Gedicht Trennung

Gedicht Trennung

Ich will mich trennen

Wir haben uns geküsst,
doch Gemeinsamkeit vermisst!
Wir haben uns umarmt,
es hat meine Seele erlahmt.
Hatten wir ein Ziel?
Davon gab es nicht viel!
Jetzt ist es soweit!
Hier endet das Leben zu zweit.
Wir stritten zu viel.
Bleib weg, wir haben kein Ziel!

Trennungsgedicht