Gedichte Online Lesen
Scriptaculum



Browsergrösse wird nicht unterstützt!
Heiratsantrag als Gedicht

Heiratsantrag als Gedicht

Idee für Heiratsantrag

Mein Auge hat den Himmel abgesucht,
Ich hab` es immer und oft versucht.
Bis dann nach sehnsuchtsvollem Blick,
es war als wäre da ein „Klick,
ein heller Stern mein Glück bescheint;
ich fühlte mich mit dir vereint.
Jetzt will ich dich als meinen Stern.
Er leuchtet klar, ist niemals fern.
Auch, spüre ich, es wird sich lohnen,
willst du mit mir im Himmel wohnen?
Sei mir als heller Stern stets nah!
Werde meine Frau, sag` bitte „Ja!“

Schöner Heiratsantrag

Autor: Milbradt 70456

Copyright


Romantischer als dieser Heiratsantrag als Gedicht geht es nicht. Das was Sie hier sagen um Ihre Partnerin zu überzeugen, jetzt nur Sie heiraten zu wollen, braucht einen festlichen Anlass. Denn Sie versprechen die Sterne von Himmel. Wenn Sie so gefühlvoll, liebevoll und einfühlsam mit Poesie sprechen, dann wählen Sie dafür einen feierlichen Augenblick, einen richtig festlichen Moment. Dieser schöne Heiratsantrag als Gedicht wird schöne Momente für Ihre ganzen Leben erzeugen. Sie werden den Heiratsantrag nie vergessen. So soll es sein!